Wie befreiend, wenn die eigene Stimme erklingt!


Bitte folgen Sie Ihrem Herzen, wohin auch immer es Sie zieht und probieren Sie einfach eine Einzelstunde oder einen Abend/Vormittag in der Singgruppe aus. Oder Sie besuchen eines meiner Seminare. Meine Angebote habe ich so strukturiert, dass sich Einzelarbeit, regelmäßige Gruppenangebote und die Seminare auf gute Weise ergänzen.

So arbeite ich z.B. im monatlichen Bühnenspiel mit dem authentischen Ausdruck des ganzen Körpers über den Einsatz der Stimme, das Spielen, Tanzen und Fühlen. In der Stimmarbeit rückt die Verbindung zwischen der Stimme und dem Körper in den Vordergrund. Die Lieder, die gesungen werden, werden auch immer getanzt, damit die Ausdrucksenergie freigesetzt wird. Je mehr sich die körpereigene Ursprungsenergie ausdehnen kann und angenommen wird, um so mehr dehnt sich auch die persönliche Stimme aus. Mein Fokus liegt dabei stets auf einer inneren Verbindung und Ausrichtung zum Becken und zum Herzen. Sich aus seiner Mitte heraus wahr auszudrücken macht glücklich und frei!

Schon nach wenigen Stunden werden Sie erfahren, dass sich Ihre Stimme auf natürliche Weise entfaltet. Sie wird kraftvoller und sicherer. Der Klang dehnt sich sowohl beim Singen als auch beim Sprechen aus. Es lohnt sich, für ein Jahr oder auch länger dabei zu bleiben, in dem Sie sich mit Liebe Ihrer eigenen Stimme und Ihrem Wesenskern zuwenden. Die Teilnahme an Wochenendseminaren ermöglicht in der Regel eine tiefere Verankerung des Neuen im Körper und eine bleibende Öffnung der Stimme. Das Bewusstsein für die Göttlichkeit Ihrer Stimme wächst und damit Ihr ureigenster Ausdruck, mit dem Sie auf die Welt zugehen. Es kann sein, dass Sie mutiger Ihrer persönlichen Wahrheit einen klaren Stimmausdruck geben, beim Sprechen wie beim Singen!

Ich freue mich auf Sie und Ihre Stimme,

herzlich, Elke Oberpichler

 

Ich arbeite mit:

  • fokussierten Gesprächen, in denen selbstschädigende Gedankenmuster aufgelöst werden
  • freiem Stimmausdruck
  • freiem Tanz
  • energetischen Körperübungen aus dem TAO-Yoga des Heilens, dem Qi Gong, der Kinesiologie und der Arbeit mit dem Wesenskern, um den Energiefluss im Körper zu wecken
  • Atemübungen, Imaginationen und Körpermeditationen zur Stärkung der inneren Stimmmuskulatur
  • Techniken aus der Stimmbildung nach Johannes Geppert (Wien)
  • Methoden aus dem energetischen Rollenspiel zur Stärkung des Urvertrauens und des authentischen Ausdrucks auf der Bühne


Allgemeine Informationen:

  • Seminarort (wenn nicht anders angegeben): BALANCE-Zentrum für Energie- und Körperarbeit, Hüblerstraße 17, 01309 Dresden, www.balance-dresden.info
  • Anmeldung bei allen Angeboten erforderlich!
  • Einzeltermine werden nach gemeinsamer Rücksprache festgelegt.
  • Ermäßigungen sind möglich.
  • Ich arbeite in kleinen Gruppen von 4-10 Teilnehmern. 
  • In allen Sing-, Stimm- und Körpergruppen ist es möglich, jederzeit einzusteigen.
  • 2009 ist ein Steuergesetz erlassen worden (siehe § 3 Nr. 34 EStG), das vorsieht, dass Sach- und Barleistungen, die der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer neben dem laufenden Gehalt in Form der Teilnahme an gesundheitsfördernden Maßnahmen gewährt, bis zu 500 Euro im Jahr steuerfrei bleiben.

 



π